Publizieren von PDF-Dateien

Sie können Ihre Publikation jederzeit als PDF-Dokument ausgeben – dem von Adobe entwickelten WYSIWYG-Dateiformat zur Geräte- und Plattform-unabhängigen Weitergabe von Dateien.

PDF-Publikationen

PDF-Dateien sind perfekt für die Verteilung über das Web und auch für die professionelle Druckausgabe.

Bei dem Publizieren warnt die App Sie eventuell wegen eines Textüberlaufs in Ihrer Publikation. Um dieses Problem zu lösen, überprüfen Sie einfach Ihre Textrahmen, ob sich irgendwo ein Stück Text über das Rahmenende hinaus erstreckt.

Alle Ebenen und Hyperlinks, die Sie in Publisher erstellen, werden in die PDF-Datei exportiert. Wenn Sie ein Inhaltsverzeichnis oder einen Index erstellen und beim Export Hyperlinks anfordern, werden das Inhaltsverzeichnis oder der Index mit Hyperlinks ausgestattet.

Die Anpassung Softproof ist eine spezielle Anpassungsebene, die für das Softproofing einer PDF-Ausgabe mit CMYK-Farben konzipiert wurde. So können Sie vor dem Export überprüfen, wie das gedruckte Dokument später aussieht.

Publizieren einer PDF-Datei:
  1. Wählen Sie im Menü Datei die Option Exportieren aus.
  2. Wählen Sie in dem Dialogfeld die Option PDF aus.
  3. Wählen Sie eine Vorgabe aus. Zu den verfügbaren Optionen gehören:
    • PDF (für Druck): Exportiert Ihre Arbeit mit einer Auflösung von 300 dpi in das Format PDF 1.7 (Acrobat 8), Bilder mit einer Auflösung von >450 dpi werden heruntergerechnet, Überdrucken von Schwarz ist aktiviert, alle Schriften werden eingebettet, das Dokumentprofil wird eingebettet und als Farbraum verwendet, erweiterte Features sind zugelassen.
    • PDF (Druckerei-fertig): Exportiert Ihre Arbeit mit einer Auflösung von 300 dpi in das Format PDF 1.7 (Acrobat 8), Bilder mit einer Auflösung von >450 dpi werden heruntergerechnet, Überdrucken von Schwarz ist aktiviert, Anschnittbereiche werden berücksichtigt, alle Schriften werden eingebettet, CMYK wird als Farbraum verwendet, erweiterte Features sind zugelassen.
    • PDF (digital – kleine Größe): Exportiert Ihre Arbeit mit einer Auflösung von 72 dpi in das Format PDF 1.7 (Acrobat 8), Bilder mit einer Auflösung von >90 dpi werden heruntergerechnet, der sRGB-Farbraum wird verwendet, Hyperlinks und Ebenen sind enthalten.
    • PDF (digital – hohe Qualität): Exportiert Ihre Arbeit mit einer Auflösung von 300 dpi in das Format PDF 1.7 (Acrobat 8), Bilder mit einer Auflösung von >375 dpi werden heruntergerechnet, alle Schriften werden eingebettet, der sRGB-Farbraum wird verwendet, Hyperlinks und Ebenen sind enthalten.
    • PDF (für Export): Exportiert Ihre Arbeit mit der Dokumentauflösung in das Format PDF 1.7 (Acrobat 8), Bilder werden nicht heruntergerechnet, Überdrucken von Schwarz ist aktiviert, alle Schriften werden eingebettet, das Dokumentprofil wird eingebettet und als Farbraum verwendet.
    • PDF (reduzieren): Exportiert Ihre Arbeit mit der Dokumentauflösung in das Format PDF 1.7 (Acrobat 8), alle Inhalte werden gerastert, Bilder werden nicht heruntergerechnet, Überdrucken von Schwarz ist aktiviert, alle Schriften werden eingebettet, das Dokumentprofil wird eingebettet und als Farbraum verwendet.
    • PDF/X-Optionen sind PDF-Vorgaben für die professionelle Druckausgabe und erstellen PDF-Dateien, die im CMYK-Farbraum ausgegeben werden. Diese Vorgaben können alle Schriften einbetten.
      • PDF (PDF/X-1a:2003): Basiert auf PDF 1.4, reduziert Transparenzen, kein Farbmanagement.
      • PDF (PDF/X-3:2003): Wie bei PDF/X-1a:2003, unterstützt jedoch Schmuckfarben und ermöglicht ein Farbmanagement. RGB- oder CMYK-Bilder mit angehängten Farbprofilen werden unterstützt.
      • PDF (PDF/X-4): Wie bei PDF/X-3:2003, basiert auf PDF 1.6, unterstützt Transparenz.
  4. Legen Sie über Rastern mit DPI eine Auflösung für die Rasterung von Effekten fest.
  5. Aktivieren Sie die Option Export per Vorschau anzeigen, sobald vollständig, damit die exportierte PDF-Datei automatisch in Ihrem aktuell festgelegten PDF-Viewer geöffnet wird.
  6. Wählen Sie unter Bereich den Teil der Publikation aus, den Sie in den Export einschließen möchten. Hier stehen Ihnen die Optionen Alle Layoutseiten, Alle Seiten, Aktuelle Layoutseite und Aktuelle Seite zur Verfügung.
  7. Geben Sie in dem Feld Seiten die Seitenzahlen der Seiten an, die Sie exportieren möchten. Dies ist nur möglich, wenn Sie unter Bereich eine der Optionen Alle Seiten oder Alle Layoutseiten ausgewählt haben.
  8. Inklusive Anschnittbereiche: Ist diese Option aktiviert, werden alle in den Dokumenteinstellungen festgelegten Anschnittbereiche in die PDF-Ausgabe übertragen. Verwenden Sie diese Option zusammen mit der PDF/X-Ausgabe für den professionellen Druck.
  9. Möchten Sie noch weitere Optionen festlegen, wählen Sie die Option Mehr aus. Ein Beispiel: Bei der PDF/X-Ausgabe für den professionellen Druck möchten Sie wahrscheinlich auch Druckermarken einfügen.
  10. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Exportieren.

Einstellungen

Hier stehen Ihnen die folgenden Optionen zur Verfügung:

Vergleich der Vorgaben für den PDF-Export

Vorgaben für digitalen Druck und Desktop-Druckausgabe PDF (digital – kleine Größe) PDF (digital – hohe Qualität) PDF (für Druck) PDF (für Export) PDF (reduzieren)
Rastern Nicht unterstützte Eigenschaften Alles
Bilder per Downsampling neu berechnen Ja Nein
Über (dpi) 90 375 n/v
Neuberechnung Bilinear
Auflösung (dpi) 72 300 Dokument
JPEG-Komprimierung zulassen Ja
Qualität 85 98 85
Kompatibilität PDF 1.7 (Acrobat 8) PDF 1.6 (Acrobat 7)
Farbraum RGB Wie Dokument
Profil sRGB IEC61966-2.1 Dokumentprofil verwenden
Profile einbetten Nein Ja
Bildfarbräume umwandeln Ja Nein
Schmuckfarben übernehmen Ja
Schwarz überdrucken Nein 1 Ja
Inklusive Hyperlinks Ja
Inklusive Ebenen Ja
Inklusive Anschnittbereiche Nein
Inklusive Druckermarken Nein
Schriften einbetten Alle Schriften Ungewöhnliche Schriften
Schriftuntergruppen Ja
Erweitere Features zulassen Nein Ja Nein

1 Der Wert für diese Einstellung lässt sich nicht mit dieser Vorgabe überschreiben.

Vorgaben für die professionelle Drucklegung PDF
(Druckerei)
PDF/X-
1a:2003
PDF/X-
3:2003
PDF/X-4
Rastern Nicht unterstützte Eigenschaften
Bilder per Downsampling neu berechnen Ja
Über (dpi) 375
Neuberechnung Bilinear
Auflösung (dpi) 300
JPEG-Komprimierung zulassen Ja
Qualität 98
Kompatibilität PDF 1.7 (Acrobat 8) PDF/X-1a:2003 PDF/X-3:2003 PDF/X-4
Farbraum CMYK Wie Dokument
Profil Dokumentprofil verwenden
Profile einbetten Ja Ja 1
Bildfarbräume umwandeln Nein Ja 1 Nein
Schmuckfarben übernehmen Ja
Schwarz überdrucken Ja
Inklusive Hyperlinks Nein Nein 1
Inklusive Ebenen Nein Nein 1
Inklusive Anschnittbereiche Ja Nein
Inklusive Druckermarken Nein
Schriften einbetten Alle Schriften
Schriftuntergruppen Ja
Erweitere Features zulassen Ja

1 Der Wert für diese Einstellung lässt sich nicht mit dieser Vorgabe überschreiben.

SIEHE AUCH: