Die Ansicht

Bei der Arbeit an Ihren Publikationen steht Ihnen eine breite Palette an Ansichtsmodi zur Verfügung, damit Sie sowohl stets alle Details genau prüfen als auch den Gesamtlook flexibel beurteilen können.

Die Ansichtsmodi

Der Ansichtsmodus umfasst zwei wichtige Komponenten:

Die Modi

Einzelansicht

Der ausgewählte Modus wird allein auf einer einzigen Seite dargestellt.

Geteilte Ansicht

Vektor- und Pixelmodi werden gleichzeitig auf derselben Seite dargestellt. Das Design ist durch eine frei verschiebbare Trennlinie geteilt, sodass Sie die verschiedenen Bereiche bequem mithilfe beider Modi betrachten können.

Begrenzen an der Leinwand

Diese standardmäßig aktivierte Option beschränkt die Dokumentansicht auf nur die Objekte, die auf der Seite platziert sind. Ragt ein Objekt über die Seitenkante hinaus, wird nur der Teil angezeigt, der auf der Seite liegt – alle auf der Montagefläche liegenden Teile werden ausgeblendet. Objekte, die vollständig auf der Montagefläche liegen, werden ebenfalls ausgeblendet.

Deaktivieren Sie die Option An Leinwand begrenzen, wird die Montagefläche eingeblendet (als hell schattierter Bereich) – zusammen mit allen Objekten, die auf ihr liegen.

Die Option "An Leinwand begrenzen" lässt sich mit allen oben erläuterten Ansichtsoptionen kombinieren.

Vorschaumodus

Mit dem Vorschaumodus können Sie Ihre Layoutseiten ohne ablenkende Designhilfen betrachten, die nur auf dem Bildschirm sichtbar sind (z. B. Hilfslinien, Raster, Ränder oder Anschnittbereiche). Objekte, die außerhalb der Seite liegen, oder die Seite teilweise überlappen, werden an der Leinwand begrenzt. So können Sie leichter beurteilen, wie das fertige Projekt aussieht.

Die Darstellung mit bestimmten Modi:
Arbeiten in der geteilten Ansicht:
  1. Wählen Sie im Menü Ansicht unter Ansichtsmodus die Option Geteilte Ansicht aus.
  2. Klicken Sie auf eine Seite der Trennlinie.

    Die Bezeichnung an der Trennlinie wird für die ausgewählte Seite immer schwarz markiert. Die Bezeichnung der nicht ausgewählten Seite wird grau angezeigt.

Aktivieren/Deaktivieren des Modus "An Leinwand begrenzen":
Vorschaumodus Aktivieren der Vorschau für eine Seite/Layoutseite:

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

Vollbilddarstellung

Sie können bequem über ein Fenstersymbol, eine Menüoption oder auch ein Tastenkürzel zu der Vollbilddarstellung umschalten.

Aktivieren der Vollbilddarstellung:

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

Anordnen geöffneter Dokumente nebeneinander

Sie können zwei Dokumente in separaten Tabs so anordnen, dass sie genau nebeneinander "sitzen".

Anordnen von Dokumenten nebeneinander:

Öffnen Sie zwei Dokumente in separaten Tabs und gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie im Menü Fenster die Option Modularer Modus aus.
  2. Platzieren Sie den Cursor auf dem grünen Symbol eines Dokumentfensters, bis ein weiteres Set Optionen eingeblendet wird.
  3. Wählen Sie die Option Fenster auf der linken Bildschirmseiten anordnen oder Fenster auf der rechten Bildschirmseite anordnen aus, um Ihr Dokument auf der linken oder rechten Bildschirmseite anzuordnen.
  4. Andere geöffnete Fenster (inklusive der von anderen Apps) werden auf der verbleibenden Bildschirmseite angeordnet. Um eines dieser Fenster als Kachel neben Ihrem Dokument auf der entsprechenden Bildschirmseite anzuordnen, klicken Sie einfach auf das Fenster.

Neue Ansicht

Manchmal ist es recht hilfreich, wenn Sie ein Design gleichzeitig bei mehreren Zoomstufen betrachten. Hierfür öffnen Sie einfach Ihr aktuelles Projekt in einer neuen Ansicht. Die Ansichten lassen sich dann bequem auf unterschiedliche Zoomstufen einstellen. Wenn Sie in einer Ansicht Änderungen vornehmen, werden diese auch auf die andere Ansicht übertragen.

Öffnen des aktuellen Projekts in einer neuen Ansicht:
Umschalten zwischen geöffneten Projekten und Ansichten:

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

SIEHE AUCH: