Die Modi für den Arbeitsbereich

Jeder von uns hat bei der Arbeit individuelle Vorlieben. Affinity Publisher bietet Ihnen daher zwei Modi zur Auswahl: Den Normalmodus und den modularen Modus. In beiden Modi lässt sich das Layout für den Arbeitsbereich flexibel anpassen. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie über die verschiedenen Personas auch mit unterschiedlichen Panels arbeiten.

Info: Die Modi für den Arbeitsbereich

Affinity Publisher bietet sowohl einen Fenstermodus als auch einen maximierten Modus.

Der Normalmodus

Nach dem ersten Programmstart wird Affinity Publisher in Normalmodus (ein Fenster) ausgeführt. Hierbei werden alle Panels und Anzeigen übersichtlich angeordnet und gedockt, damit alle Funktionen stets griffbereit sind.

Normaler Modus für den Arbeitsbereich

Der modulare Modus

Im modularen Modus gibt es keinen Gesamtrahmen, der alle Elemente der Programmoberfläche "zusammenhält". Die Panels oder Panelgruppen und Symbolleisten sind frei verschiebbar, und jedes geöffnete Dokument wird in einer separaten Ansicht dargestellt. Sie können jedoch weiterhin Gruppen erstellen. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie mit mehreren Bildschirmen gleichzeitig arbeiten, da Sie auf diese Weise besonders viel Platz für Ihre Arbeitsfläche erhalten. Sie können auf diese Weise gleichzeitig mit mehreren Dokumenten arbeiten, von denen jedes einen Desktop in voller Bildschirmgröße verwendet!

Modularer Modus für den Arbeitsbereich

Vollbildansicht

Unabhängig davon, mit welchem Layoutmodus Sie arbeiten, können Sie jederzeit die Vollbilddarstellung aktivieren. In dieser Ansicht wird Affinity Publisher auf seinen Desktop maximiert, sodass Sie alle verfügbaren Pixel für die Bearbeitung nutzen können.

Fenster

Beim ersten Programmstart wird Affinity Publisher in einem Fenster geöffnet, dass ungefähr drei Viertel der Bildschirmfläche abdeckt. Sie können die Größe dieses Fensters jederzeit ändern.

Maximiert

Wenn Sie Affinity Publisher maximieren, füllt das Programm die gesamte Bildschirmfläche – mit Ausnahme der Taskleiste am unteren Rand.

Umschalten in den Modularen Modus
  • Klicken Sie im Menü Fenster auf Modularer Modus. Mit diesem Menüpunkt können Sie jederzeit zwischen dem Normalmodus und dem Modularen Modus umschalten.
Gruppieren mehrerer Dokumentfenster zu einem Fenster:
  • Wählen Sie im modularen Modus im Menü Fenster die Alle Fenster zusammenlegen aus.
Ändern der Fenstergröße:
  • Platzieren Sie den Cursor an einer Kante oder Ecke des Fensters und ziehen Sie sie nach innen oder außen, um das Fenster zu verkleinern bzw. zu vergrößern.
Umschalten zum maximierten Modus:

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Klicken Sie links in der Titelleiste von Affinity Publisher auf das App-Symbol und dann auf Maximieren.
  • Klicken Sie rechts in der Titelleiste auf das Maximieren-Symbol.
Umschalten zum Fenstermodus:

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Klicken Sie links in der Titelleiste von Affinity Publisher auf das App-Symbol und dann auf Wiederherstellen.
  • Klicken Sie rechts in der Titelleiste auf das Wiederherstellen-Symbol.

Wenn Sie zum Fenstermodus zurückschalten, wird das Fenster wieder in der Größe geöffnet, die vor dem Umschalten zum maximierten Modus bestand.

SIEHE AUCH: