Sonderzeichen und Glyphen

Sonderzeichen und Glyphen jeder auf Ihrem Computer installierten Schrift lassen sich bequem in Ihre Texte einfügen. Sie können diese Zeichen über ein Menü oder den Glyphen-Browser einsetzen oder auch den entsprechenden Unicode-/Glyphen-Code an der gewünschten Einfügemarke platzieren.

Mit dem Panel Glyphen-Browser können Sie Glyphen, Unicode-Zeichen oder Unicode-Zeichen mit Alternativen in Ihre Texte einfügen. Anstelle der eigentlichen Zeichen können Sie aber auch den entsprechenden Unicode-/Glyphen-Zeichencode in Ihren Text einsetzen. Anschließend schalten Sie dann den eingefügten Hex-Code in das entsprechende Zeichen um.

Verfübare Zeichen (über Text > Einfügen):

Kategoriename Zeichenname Unicode-Zeichencode
SymboleAufzählungszeichen
Kreuz
Doppelkreuz
Auslassungszeichen
Umgekehrtes Fragezeichen
Umgekehrtes Ausrufungszeichen
Copyright
Trademark
Registered Trademark
Absatzmarker
Sektionsüberschrift
MathematikPlus-Minus
Multiplizieren
Teilen
Ungefähr gleich
Ungleich
Kleiner gleich
Größer gleich
Grad
Promille
Pi
Unendlich
AnführungszeichenDoppeltes linkes Anführungszeichen
Doppeltes rechtes Anführungszeichen
Einzelnes linkes Anführungszeichen
Einzelnes rechtes Anführungszeichen
Doppeltes Anführungszeichen unten
Einzelnes Anführungszeichen unten
Linkes Guillemet
Rechtes Guillemet
Einzelnes linkes Guillemet
Einzelnes rechtes Guillemet
Striche und TrennstricheGeviertstrich
Halbgeviertstrich
Gedankenstrich (Figure Dash)
Weiches TrennzeichenU+00AD
Geschütztes Trennzeichen
Leerzeichen und TabstoppsGeviertU+2023
HalbgeviertU+2020
Geschütztes LeerzeichenU+00A0
Schmales geschütztes LeerzeichenU+202F
Nullbreites LeerzeichenU+200b
Haarbreites LeerzeichenU+200a
1/6 Geviert
Schmales LeerzeichenU+2009
1/4 Geviert
1/3 Geviert
InterpunktionsleerzeichenU+2008
Ziffernbreites Leerzeichen (Figure Space)U+2006
BindehemmerU+200c
TabstoppU+0009
WechselZeilenwechsel
Spaltenwechsel
Rahmenwechsel
SeitenwechselU+000C
Ungerader Seitenwechsel
Gerader Seitenwechsel
Einfügen von Sonderzeichen
  1. Klicken Sie einmal, um eine Einfügemarke in Ihrem Text zu platzieren.
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Wählen Sie im Menü Text ein Sonderzeichen aus.
    • Wählen Sie im Menü Bearbeiten die Option Emojis & Symbole aus und dann eine Kategorie über die Symbole links im Dialogfeld. Führen Sie nun einen Doppelklick auf das gewünschte Symbol aus.
Einblenden von Sonderzeichen (Absatzmarken, Leerzeichen und Wechsel):
Einfügen von Glyphen und Unicode-Zeichen über den Browser:
  1. Klicken Sie einmal, um eine Einfügemarke in Ihrem Text zu platzieren.
  2. Klicken Sie im Menü Ansicht auf die Option Studio > Glyphen-Browser.
  3. Wählen Sie eine Schrift, einen Schriftschnitt und eine Untergruppe über die entsprechenden Menüs aus.
  4. Führen Sie einen Doppelklick auf die gewünschte Glyphe aus, um sie an der Einfügemarke in dem Text zu platzieren.
Einfügen von Glyphen und Unicode-Zeichen direkt per Hex-Code:
  1. Klicken Sie einmal, um eine Einfügemarke in Ihrem Text zu platzieren.
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Für eine Glyphe: Geben Sie "G+" ein und dann den Hex-Code, wie z. B. "02F5" oder "2F5".
    • Für ein Unicode-Zeichen: Geben Sie "U+" ein und dann den Hex-Code, wie z. B. "0040", "040" oder "40".
  3. Mit der Option Text > Unicode ein-/ausschalten wechseln Sie zwischen der Anzeige des eigentlichen Zeichens und seines Unicode-Codes. Mit derselben Option schalten Sie auch wieder zur Anzeige des Hex-Codes zurück; platzieren Sie die Einfügemarke dafür immer am Ende des Zeichens.

SIEHE AUCH: