Index

Affinity Publisher kann für Sie einen Index aus Stichwörtern (Themen) anlegen, die aus den in Ihrer Publikation verwendeten Texten stammen. Mit dem Index können Sie dann gezielt nach diesen Stichwörtern und den Seitenzahlen suchen, auf denen sie erwähnt werden.

Info: Der Index

Ein Index ist ausgesprochen hilfreich für Ihre Leser, wenn Sie lange Dokumente verfassen, wie zum Beispiel Berichte oder Handbücher. In Affinity Publisher können Sie einen Index mit Haupt- und Untereinträgen erstellen, die auf den Indexmarken basieren, die Sie in Ihr Dokument eingefügt haben. Ein Index wird für gewöhnlich am Ende des Dokuments platziert und besteht aus den Indexeinträgen und ihren jeweiligen Seitenverweisen.

Wenn die App den Index erstellt, werden alle Themen in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet, die mindestens einen Verweis enthalten. Für jedes Thema listet der Index die Seitenzahlen der Seiten auf, die auf das Thema verweisen. Sie können ebenfalls Querverweise in dem Index verwenden, die den Leser dann zu verwandten Themen weiterleiten.

Info: Textstile im Index

Wenn Sie einen Index einfügen, werden Index-spezifische Absatzstile (Index-Sektionsüberschrift, Indexeintrag 1, Indexeintrag 2) automatisch zugewiesen – zusammen mit Zeichenstilen für Seitenverweise und die Bezeichnungen von Querverweisen. Diese Stile legen Sie über das Panel Textstile fest.

Die Stile "Index" und "Indexeintrag" des Panels sind übergeordnete Stile, mit denen Sie eine Formatierung auf den gesamten Index bzw. einzelne Indexeinträge übertragen.

Einfügen eines Index

Über den Abschnitt Index im Menü Text können Sie einen Index sowie Indexmarker einfügen, den Index aktualisieren und die Indexmarker ein-/ausblenden.

Alternativ können Sie mit dem Panel Index können Sie einen Index einfügen, Themen und Marker hinzufügen, bearbeiten und löschen, nach Indexeinträgen suchen sowie den Indexstil und Indexinhalt aktualisieren.

Index einfügen Erstellen eines Index:
  1. Wählen Sie im Menü Text unter Index die Option Index einfügen aus.
  2. Sie können nun Themen und Marker in Ihren Index einfügen und die Formatierung in dem Panel Indexanpassen.
Index einfügen Erstellen eines Index über das Panel Index:
  1. Wählen Sie im Menü Text unter Studio die Option Index aus.
  2. Wählen Sie oben im Panel Index die Option Index einfügen aus.
  3. Sie können nun Themen und Marker in Ihren Index einfügen und die Formatierung in dem Panel anpassen.

Hinzufügen von Indexmarken und Themen

Indexmarken lassen sich über das Menü Text und über das Panel Index erstellen und in Ihre Publikation einfügen. Mit dem Panel können Sie auch durch die Indexmarken navigieren und den Index erstellen, sobald alle Marken eingefügt und Themen festgelegt sind.

Indexmarker einfügen Einfügen von Indexmarkern:

Fügen Sie einen Index ein und:

  1. Wählen Sie im Menü Text unter Index die Option Indexmarke einfügen aus.
  2. Das Feld für den Themennamen wird automatisch mit dem Wort bzw. Ausdruck gefüllt, an dem sich die Einfügemarke befindet. Zusätzlich werden noch bestehende Themen vorgeschlagen, deren Name dem Wort an der Einfügemarke ähneln. Wenn Sie Text in das Feld eingeben, können Sie die bestehenden Themen durchsuchen. Sie können mit der Maus oder den Pfeiltasten ein bestehendes Thema aus der Liste von Vorschlägen auswählen.
  3. Wenn Sie ein Unterthema auswählen, werden sowohl das Thema als auch das Übergeordnete Thema ausgewählt. Erstellen Sie ein neues Thema, können Sie wahlweise ein neues oder bestehendes Übergeordnetes Thema festlegen.
  4. Um einen Zeichenstil für die Seitenzahl dieses Indexeintrags im Index festzulegen, wählen Sie den gewünschten Stil in dem Menü Stilkorrektur aus.
Indexmarker einfügen Einfügen von Indexmarken über das Panel Index:

Fügen Sie einen Index ein und:

  1. Markieren Sie ein Wort oder einen Ausdruck in dem Text. Wählen Sie nun oben im Panel Index die Option Marker einfügen aus.
  2. Das Feld für den Themennamen wird automatisch mit dem markierten Wort bzw. Ausdruck gefüllt, an dem sich die Einfügemarke befindet. Zusätzlich werden noch bestehende Themen vorgeschlagen, deren Name dem Wort an der Einfügemarke ähneln. Wenn Sie Text in das Feld eingeben, können Sie die bestehenden Themen durchsuchen. Sie können mit der Maus oder den Pfeiltasten ein bestehendes Thema aus der Liste von Vorschlägen auswählen.
  3. Wenn Sie ein Unterthema auswählen, werden sowohl das Thema als auch das Übergeordnete Thema ausgewählt. Erstellen Sie ein neues Thema, können Sie wahlweise ein neues oder bestehendes Übergeordnetes Thema festlegen.
  4. Um einen Zeichenstil für die Seitenzahl dieses Indexeintrags im Index festzulegen, wählen Sie den gewünschten Stil in dem Menü Stilkorrektur aus.
Hinzufügen von Themen:

Gehen Sie im Panel Index wie folgt vor:

  1. Wählen Sie die Option Thema hinzufügen aus.
  2. Sie können nun den Themennamen eingeben, ein Übergeordnetes Thema zuweisen, eine Option für die Sortierung festlegen und mit Siehe einen Querverweis auswählen.
Suchen nach Inhalten zu einem Indexthema in Ihrem Dokument:

Gehen Sie im Panel Index wie folgt vor:

  1. -Klicken Sie auf einen Themennamen und wählen Sie die Option Im Dokument suchen aus.
  2. Alle zugehörigen Wörter werden direkt in dem Panel aufgelistet. Sie können nun bestimmte Instanzen des Wortes auswählen, um sie zum Index hinzuzufügen, indem Sie rechts neben den gewünschten Instanzen ein Häkchen in das Kontrollkästchen setzen. Möchten Sie alle Instanzen des Wortes hinzufügen, setzen Sie ein Häkchen bei dem Kästchen Alle.
  3. Wenn Sie alle gewünschten Instanzen ausgewählt haben, klicken Sie auf Fertig, um die markierten Instanzen des Wortes zu dem Thema hinzuzufügen.
Umbenennen von Indexeinträgen:

Gehen Sie im Panel Index wie folgt vor:

Bearbeiten von Indexeinträgen:

Gehen Sie im Panel Index wie folgt vor:

  1. -Klicken Sie auf den Titel eines Indexmarkers und wählen Sie die Option Thema bearbeiten aus.
  2. Sie können nun den Themennamen ändern, ein Übergeordnetes Thema zuweisen und eine Option für die Sortierung festlegen.
Hinzufügen von Unterthemen:

Gehen Sie im Panel Index wie folgt vor:

  1. -Klicken Sie auf den Titel eines Indexmarkers und wählen Sie die Option Unterthema hinzufügen aus.
  2. Sie können nun den Themennamen eingeben, ein Übergeordnetes Thema zuweisen, eine Option für die Sortierung festlegen und mit Siehe einen Querverweis auswählen.
Hinzfügen von Querverweisen:

Gehen Sie im Panel Index wie folgt vor:

  1. -Klicken Sie auf den Titel eines Indexmarkers und wählen Sie die Option Querverweis hinzufügen aus.
  2. Legen Sie in dem Menü Siehe eine Option fest, die Sie als Querverweis für Ihren Indexeintrag verwenden möchten.
Suchen nach Indexeinträgen im Dokument:

Gehen Sie im Panel Index wie folgt vor:

  1. -Klicken Sie auf den Titel eines Indexmarkers und wählen Sie die Option Im Dokument suchen aus.
  2. In dem Panel werden nun alle Stellen aufgelistet, an denen dieser Indexmarker oder eines seiner Unterthemen in Ihrem Dokument steht. Sie können nun einzelne Instanzen auswählen oder alle Instanzen mithilfe Ihrer Kontrollkästchen ansehen. Wählen Sie eine der aufgelisteten Instanzen aus, wechseln Sie direkt zu dieser Instanz in dem Dokument.
Einfügen von Füllzeichen zwischen Einträgen und Seitenzahlen:
  1. Wählen Sie einen Textrahmen aus, der einen Index enthält.
  2. Löschen Sie im Panel Index (Ansicht > Studio > Index) alle bestehenden Zeichen in dem Feld Trennelement.
  3. Klicken Sie auf den Pfeil nach unten neben dem Feld und wählen das Tab-Zeichen aus.
  4. Führen Sie im Panel Textstile einen Doppelklick auf den Stil Indexeintrag aus.
  5. Wählen Sie in der linken Liste des Dialogfelds Textstil bearbeiten den Eintrag Tabstopps aus.
  6. Klicken Sie rechts auf die Option Neuen Tabstopp hinzufügen und dann auf die Schaltfläche "..." des neuen Tabstopps.
  7. Wählen Sie neben Füllzeichen die Option Tabstopp-Füllzeichen, Tabstopp-Füllzeichen als Unterstrich oder Tabstopp-Füllzeichen als Durchstrich aus.
  8. (Optional) Wenn Sie die Variante "Tabstopp-Füllzeichen" verwenden, geben Sie das Zeichen, das entlang der Zeile wiederholt werden soll, in das Feld Zeichen ein.
  9. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

SIEHE AUCH: